Schwarze Stille
Jana Jürß

Schwarze Stille

Klarant Verlag

Maxim Henndorf ermittelt [1]

144 Seiten
September 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783955738563
11,99 € [D]
     

Das ostfriesische Leer wird zum Schauplatz einer brutalen Anschlagsserie. Der Psychologe Maxim Henndorf überlebt einen nächtlichen Überfall im Evenburg-Park knapp, wenig später auch einen gewaltsam herbeigeführten Sturz in die Leda. Doch bei der dritten Attacke auf ihn kommt ein Unschuldiger ums Leben. Die Polizei tappt im Dunkeln, ebenso Maxim selbst, der fieberhaft versucht herauszufinden, wer ein Motiv haben könnte. Will sich ein ehemaliger Patient oder eine Patientin an ihm rächen? Aber wofür? Oder hat das alles mit dem tragischen Tod seiner Frau Imke zu tun? Eines ist klar: Hier ist ein Täter mit unbeschreiblicher Wut und ohne Gewissen am Werk, Menschenleben sind ihm egal. Für die Ermittler tickt die Uhr, denn der nächste geplante Anschlag ist von einem ganz anderen Kaliber …

Jana Jürß

Jana Jürß

Jana Jürß wuchs in Mecklenburg auf. Beruflich orientierte sie sich lange Zeit im Bereich der Wirtschaftsinformatik. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Publizistin mit ihrer Familie in Ostfriesland und kann sich ihrer großen Leidenschaft widmen: dem Schreiben. Sie schreibt Gesellschaftsromane, Krimis , Thriller, Horror und Sachbücher.

 

 

 

Termine

Wann Was Wo
16. Apr 20
21:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Schnüffelstücke III"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Alte Polizeikantine
30169 Hannover
17. Apr 20
20:00 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Vermischte Morde VII"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Stadtbibliothek Hannover-Döhren
30519 Hannover