Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Kai Bliesener

Handbuch Medien machen

Auflage 1

November 2015
sofort lieferbar
EAN 3894722460

Menschen erreichen, Menschen informieren, Menschen anregen, womöglich sogar Menschen bewegen. Das wollen engagierte Gruppen, wenn sie an „die Öffentlichkeit“ herangehen.
Das „Handbuch MEDIEN MACHEN“ bringt kompakt aktuelles Wissen und Zugang zu breitem Verständnis für das Handwerk der öffentlichen Kommunikation. Der umfangreiche gedruckte Teil enthält eine Menge anwendungsgerechter Informationen und Einblicke in die Praxis von engagierten und qualifizierten freiwillig Aktiven wie auch von Profis. Die digitale Ergänzung des Buches bringt stets aktuelle Beispiele, Übungen, neue Informationen und die Möglichkeit zum Austausch mit Menschen mit gleichen Interessen.

1. Auflage 2012

2. Auflage 2015

Kai Bliesener

Kai Bliesener

Kai Bliesener, geboren 1971 in Waiblingen, aufgewachsen in Fellbach, ist seit über zwanzig Jahren als Kommunikationsexperte, Mediendesigner und Pressesprecher für verschiedene Verbände und Unternehmen tätig. Seit 2013 in einer leitenden Funktion für einen inzwischen gar nicht mehr so kleinen aber dafür feinen Sportwagenhersteller in Stuttgart.

Neben mehreren Buchprojekten für die IG Metall hat er u.a. Beiträge für die Tageszeitung "taz", die Autorenzeitschrift Federwelt und für das Autorenforum "The Tempest" verfasst. Darunter waren umfangreiche Interviews mit Autoren wie Thomas Thiemeyer, Boris von Smercek, Joachim Hoell und Andreas Eschbach.

Nach dem HANDBUCH MEDIEN MACHEN (Erstauflage 2012, zweite Auflage 2015) ist DIE WATSON-LEGENDE sein erster Roman, der zunächst im Selfpublishing erschienen ist. In der überarbeiteten Verlagsausgabe erscheint DIE WATSON-LEGENDE im Herbst 2018 im Südwestbuch Verlag als Taschenbuch und EBook.

Das nächste Abenteuer der Hauptfigur Carl Janson nimmt derzeit konkrete Gestalt an.

Kai Bliesener lebt mit seiner Frau und ihren zwei Kindern in der Nähe von Stuttgart, genauer gesagt im wunderschönen Remstal.

Weitere Infos unter: 

www.kaibliesener.de
Twitter: @bliesenerKai
Instagram: kbliesener71

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com