Der Profiler
Susanne Mischke (Hg.)

Der Profiler

Kriminalroman
Broschur
1., Aufl., Oktober 2010
sofort lieferbar
ISBN 9783866740860
12,80 € [D], 13,20 € [A]
     
In Hannover wird eine junge Frau getötet und auf rätselhafte Weise verstümmelt. Die Kriminalkommissarin Hanna Denkow ermittelt. Der einzige Verwandte des Opfers, Dirk Förster, arbeitet als Profiler beim Landeskriminalamt. Er schaltet sich in die Ermittlungen ein und erstellt ein Täterprofil. Hanna und er kommen sich näher, beginnen eine Affäre. Plötzlich fällt der Verdacht auf Förster. Er hat ein Motiv und verstrickt sich in Unwahrheiten. Hanna steht zwischen ihren Gefühlen und den Fakten. Der Mörder schlägt erneut zu, diesmal in Wunstorf. Ein anonymer Hinweis bringt einen neuen möglichen Täter ins Spiel, auf den Försters Täterprofil zutrifft. Versucht Förster, mit seiner Arbeit den Verdacht auf einen Unschuldigen zu lenken? Ihre Ermittlungen bringen Hanna in eine lebensgefährliche Situation
Susanne Mischke
© Jens Niebuhr

Susanne Mischke

Susanne Mischke wurde in Kempten/Allgäu geboren und lebt inzwischen bei Hannover.
Bekannt wurde sie durch Romane wie "Mordskind", "die Eisheilige", "Wer nicht hören will, muss fühlen", "Liebeslänglich" und ihre erfolgreiche Hannover-Krimiserie, die mit "Der Tote vom Maschsee" begann und derzeit mit "Todesspur" in die vierte Runde geht. Seit 2005 schreibt sie auch Jugendthriller für den Arena-Verlag. Titel: "Nixenjagd", "Zickenjagd", "Walsdesruh", "Rosengift"