Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Monika Buttler

Friesisches Mordkompott - Herber Nachschlag Kriminelles zwischen Kohl und Pinkel

Kriminelles zwischen Kohl und Pinkel

sofort lieferbar
ISBN 9783939689201
Monika Buttler
© Andreas Dahlmeier

Monika Buttler

Journalistin und Autorin, in Berlin geboren. Magistra der Literaturwissenschaft, Germanistik, Philosophie. Arbeitete lange als Wohnredakteurin, übersetzte Thriller aus dem Dänischen und schrieb Sachbücher. Seit 2001 Kriminalautorin. Veröffentlicht wurden ca. 40 Kurzkrimis, die Gesellschaftssatire "Bei Lesung Mord", die Kriminalromane "Herzraub", "Abendfrieden" und "Dunkelzeit" (alle bei Gmeiner). 2005 Autobiographie "Das Hitler-Ei" (Verlag Buch+media). 2010 Hamburg-Krimi "Mord unter dem Halbmond" (Schardt Verlag). Hamburg-Krimi "Der Tod kam in Blau" (ksb media).
2011 Hörbuch/Hörspiel "Ladykiller in Eppendorf", gesprochen von Lilo Wanders, Marc Bator und Katharina Schumacher (vitaphon). Nach Christian Dietrich Grabbe sind „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ ihre literarischen Waffen. Monika Buttler lebt mit ihrem iranischen Mann in Hamburg.

Heike_Gerdes

Heike_Gerdes

Gerdes, Heike: lebt in Ostfriesland. Nach Redaktionsvolontariat und jahrelangem Redakteursdasein bei verschiedenen Tageszeitungen in Niedersachsen freie Mitarbeit bei Zeitungen, Zeitschriften und dem Internetmagazin TrekZone News. Mitglied im SYNDIKAT.
Veröffentlichungen: „Sturm im Zollhaus“ (Kriminalroman, Leda-Verlag 2008), "Gesprochene Verbrechen" (Kriminalgeschichten, Leda-Verlag 2012), "Soja nun auch nicht" (Kriminalroman, Gmeiner 2020) sowie diverse Kurzgeschichten in verschiedenen Verlagen. Seit November 2011 Inhaberin der Krimibuchhandlung "Tatort Taraxacum" in Leer. 

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com