Kalenderblätter
Harald Schneider

Kalenderblätter

Books on Demand

Taschenbuch
November 2005
sofort lieferbar
ISBN 9783833456459
9,80 € [D], 10,10 € [A] , SFr. 17,90 [CH]
     
Kalenderblätter, das sind Gedichte und kleine Geschichten aus dem Leben. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, wird sich angesprochen fühlen, eigene Gefühle bestätigt sehen und vielleicht angeregt werden zum Nachdenken, zum Handeln oder zum Träumen. Kalenderblätter, das sind auch Lebensweisheiten, Erlebnisse und lustige Begebenheiten, die es mir wert waren erwähnt zu werden. Gerade in der heutigen Zeit, wo im Streß und in der Hektik des Alltags der Mensch vieles um sich herum gar nicht mehr richtig wahrnimmt, wo Rücksichtslosigkeit, Egoismus und Gier oft die Sinne trüben, ist es wichtig, ab und zu zur Ruhe und Besinnung zurückzufinden. An den Schönheiten der Natur, zu allen Jahreszeiten, können Körper und Geist wieder Kraft schöpfen, können Prioritäten neu gesetzt, kann die Schöpfung neu begriffen werden. Meine Kalenderblätter sind Danksagungen an all die Ereignisse, die unser Leben so reich und schön machen.
Harald Schneider

Harald Schneider

Harald Schneider wohnt im Rhein-Neckar-Dreieck in Schifferstadt bei Ludwigshafen und begann bereits während seines Studiums zu schreiben. Zunächst schrieb er für diverse Studentenzeitungen, im Laufe der Zeit folgten immer mehr Kurzkrimis- und Geschichten für vier Kinder (Jahrgang 1994 – 2008) beschäftigt er sich intensiv mit Kinderratekrimis und Detektivgeschichten. Daneben arbeitet er heute als Betriebswirt in einem Medienkonzern und beschäftigt sich dort mit Strategieplanung im Verlagswesen. 2008 erschien im Gmeiner Verlag sein erster Pfalzkrimi für Erwachsene mit dem Titel "Ernteopfer". Im Jahr 2016 ist die Reihe um Kommissar Palzki bereits auf 14 Bände angewachsen (alle im Gmeiner-Verlag). Seit 2013 ermitteln mit den "Palzki-Kids" auch die Kinder des Kommissars (interaktive Kinderkrimis für die Alterstufe 7 - 12 Jahre).
Erreichbar unter www.palzki.de