Spaziergang in den Tod
Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783990740262

Spaziergang in den Tod

Verlag Federfrei

Der freiberufliche Journalist Manfred Sopic führt ein geruhsames Leben. Mit seinen spärlichen Aufträgen kann er sich so recht und schlecht über Wasser halten. Sein eigentlicher...

Ein Mörder zieht die Fäden
Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783940855909

Ein Mörder zieht die Fäden

Ein Cornwall-Krimi

Dryas Verlag, Frankfurt

Sandra Flemming, Managerin des Higher Barton Romantic Hotel in Cornwall, freut sich auf das Weihnachtsfest, welches mit einer großen Feier in ihrem ausgebuchten Haus begangen...

Der Minister und das Mädchen
Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783894252168

Der Minister und das Mädchen

Kriminalroman

grafit Verlag

Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Schwarz hat gute Chancen, nach der nächsten Wahl Minister zu werden. Doch gegen Schwarz' Sohn Christian läuft ein Strafverfahren, der Student...

Kappe und die verkohlte Leiche
sofort lieferbar
ISBN 9783897735545

Kappe und die verkohlte Leiche

Kriminalroman (Es geschah in Berlin 1910)

Jaron Verlag

September 1910: In Berlin-Moabit streiken die Kohlenarbeiter. Es kommt zu Unruhen und tätlichen Auseinandersetzungen mit der Polizei. Nach dem Brand auf einem Kohlenplatz findet...

Das geschenkte Mädchen
sofort lieferbar
ISBN 9783940839152

Das geschenkte Mädchen

Ein Fall für Max Pfeffer

Hirschkäfer

Völlig ausgeblutet wird die Leiche eines Afrika-Experten an einem tristen Wintertag aufgefunden. Allerfeinste Profiarbeit, wie Kriminalrat Max Pfeffer von der Münchner Kripo feststellt. Eine Holzfigur, ein toter Galerist und die schöne Helene - Max Pfeffer ist nicht in seinem Element. Sein Kunstverständnis beschränkt sich auf coolen Acid Jazz und mit Frauen hat er’s überhaupt nicht. Pfeffer wohnt mit seinem Lebensgefährten in einem Münchner Einfamilienhaus und müht sich mit der Erziehung zweier Söhne ab. Während sein Zwölfjähriger gerade erst Britney Spears für sich entdeckt, ist Cosmo Frontman der Hiphop-Band Volle Härte und dem Vater schon mit sechzehn über die Kopf gewachsen - und er unterschlägt unwissentlich ein wichtiges Beweisstück in Pfeffers neuem Fall. Was hat Afrika mit dem Mord zu tun – die ehemals deutsche Kolonie Kamerun, der Stamm der Ndjamele, die Legende von Akassi und Awali? Tod nach Kolonialherrenart? Pfeffer muss sich mit einer dunklen Epoche der deutschen Geschichte auseinandersetzen, denn die Wurzeln des Verbrechens gehen zurück in die Zeit, als über Kamerun die Flagge des Deutschen Kaiserreiches wehte. Damals schenkte ein schwarzer Fürst einem deutschen Kolonialpionier eine Sklavin.