Ann-Charlotte Gruber hat ausgeprägte Leidenschaften. Eines Nachts endet ihre Suche nach immer neuen erotischen Kicks tödlich. Weil sein bester Freund Bernie Faulhuber auf einer Sexparty der letzte Partner der Ermordeten war und unter dringendem Tatverdacht steht, ist für  Luginger, Wirt im Hammer-Eck, schnell klar: Er muss seinem Freund helfen und den wahren Täter finden. Zu allem Überfluss hat auch seine Kellnerin Moni eine brutale Begegnung mit einem Mann, was den Verdacht nährt, dass ein verrückter Vergewaltiger im beschaulichen Leuterding sein Unwesen treibt. Zwar ist Luginger der Kripo meist einige Schritte voraus, doch was er bei seinen Recherchen erfährt, schockiert selbst einen abgebrühten Menschenkenner wie ihn.