Das Buch: In Aachen leiden Menschen an einer heimtückischen Vergiftung. Der Wissenschaftler Reinhard Schröder kommt ihrer Ursache auf die Spur und gerät schlagartig in den Strudel einer Verschwörung. Was er als Urlaubsreise nach Italien geplant hatte, wird zur Flucht vor dem organisierten Verbrechen. Mit der Jagd auf Schröder beginnt eine kaltblütige Mordserie, die auf dem Gipfel des Strombolis ihren Anfang nimmt. Doch Schröder gibt nicht auf. Und er hegt einen Verdacht ... Die Geschichte: Reinhard Schröder und sein Freund Frederic Lasky besteigen während eines Sizilienurlaubs den Gipfel des Vulkans Stromboli. Da zerreißt ein Schuss die Luft. Schröder entgeht nur knapp einem Mordanschlag. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Von wem wurde der Anschlag geplant? Aus Schröders Sicht gibt es nur einen möglichen Drahtzieher: Umberto Saltini, Direktor des italienischen ICCO-Konzerns. Während Schröder von Saltinis gedungenen Mördern durch ganz Italien bis in die Alpen gejagt wird, sammeln seine Partner in Aachen Beweise gegen den ICCO-Konzern. Was die ICCO zu verbergen hat, sprengt all ihre Vorstellungen. Im Hochgebirge an der italienisch-österreichischen Grenze kommt es zwischen Schröder und seinen Verfolgern zu einem gnadenlosen Kampf auf Leben und Tod. Und Schröders Chancen sinken von Stunde zu Stunde.   Pressestimmen: In seinem ersten Kriminalroman arbeitet Kreutzer in eleganter Weise mit den Bausteinen des modernen Thrillers. Dazu gehören ... das Streben nach Geld und Macht, die Mafia und ihre charakteristischen Methoden, großartige Naturpanoramen, atemberaubende Verfolgungsjagden und eine zarte Liebesgeschichte. Lexikon der Kriminalliteratur Kreutzer zieht souverän alle Register des Genres. Spannung pur ist angesagt, verbunden mit beeindruckenden Naturschilderungen. ... Betroffenheit ist bei diesem Roman ebenso garantiert wie Lesevergnügen, womit sich Kreutzer in die Tradition der guten Kriminalromanautoren stellt. Aachener Nachrichten Lutz Hermann Kreutzer erregte Aufsehen mit seinem ersten Roman "Schröders Verdacht". Aachener Zeitung Schröders Verdacht war 2012 unter mehr als 1,4 Mio Titeln auf Platz 1 im amazon Kindle-Shop gelistet. Website: http://www.schroedersverdacht.de