Lou Becks erster Fall Sommer in Bern. Lou, eigentlich Dr. Louisa Beck, Epidemiologin, Mitte dreißig, Single, stur und gefährlich neugierig, arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Spital Walmont in Bern. Sie stößt bei einer Analyse der Patientendaten ihres Spitals auf eine massiv erhöhte Sterblichkeit. Und schlittert durch ihren Gerechtigkeitssinn und ihre Hartnäckigkeit wider Willen in einen mörderischen Skandal.