Mittwoch, 10. April 2019

Premierenlesung: Aachen-Kurzkrimi

Kalles letzter Sieg (Jutta Profijt)

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Centre Charlemagne
Katschhof 1
52062 Aachen

Wo liegt Karl der Große begraben? Nein, nicht im Aachener Dom. Sagt jedenfalls Sascha Lerchenberg, genannt Pascha. Und der muss es wissen, schließlich ist er ein Geist. Und als solcher kann er nicht nur durch Wände gehen, sondern auch durch die Zeit. Das eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. Und fördert Erstaunliches zu Tage …

Jutta Profijt hatte mit »Pascha« ihren internationalen Durchbruch. »Unter Fremden« wurde 2018 als bester Kriminalroman mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet.

Reservierung über Reservix

Mord im Dreiländereck

Mord im Dreiländereck

Kurzkrimis aus der Region Aachen


Jutta Profijt

war Exportmanagerin und Unternehmerin, bevor sie zum Schreiben kam. Nach fünf Regio-Krimis kam mit Pascha, der rotzfrechen Leiche aus den kultigen Kühlfach-Krimis, der große Durchbruch. Kühlfach 4 und Unter Fremden wurden für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Parallel schreibt Jutta Profijt mit ebenso großem Erfolg heitere Romane. Die Kühlfach-Reihe und der Roman Schmutzengel erscheinen auch in Englisch. Jutta Profijt lebt als hauptberufliche Autorin in der niederrheinischen Provinz.

Jutta Profijt
© Melanie Grande