VS - Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Zur Wahrnehmung der Interessen der VS-Mitglieder im regionalen, nationalen und internationalen Rahmen

Die Arbeitsbedingungen von Autorinnen/Autoren und Übersetzerinnen/Übersetzer hängen aber nicht nur von Regelhonoraren und einer erschwinglichen Altersversorgung ab. Kulturpolitik, Steuergesetze, Bildungspolitik und der Markt geben den gesellschaftlichen Rahmen ab, innerhalb dessen Literatur gefördert wird und sich entwickeln kann.

Der VS arbeitet daher im regionalen, nationalen und internationalen Rahmen überall dort mit, wo es um die Belange der Literatur geht.