Ein Mensch stirbt einen gewaltsamen Tod - aber der Täter bleibt auf immer unentdeckt. In der Kriminalliteratur ein häufig bemühtes Faszinosum. Die 3Sat-Dokumentation betreibt eine Machbarkeits-Studie – mit Protagonisten, deren Geschäft das raffinierte Töten ist.

Ein Film von Klaus Kastenholz

Die Doku zeigt Wissenschaft und Wirklichkeit hinter dem in der Krimi-Literatur oft bemühten Mythos vom perfekten Mord: Im wahren Leben führt immer eine Spur zum Täter - ob die Ermittler diese erkennen und zu deuten wissen, steht auf einem anderen Blatt.

Hier geht's zur Doku bei 3Sat.

Logo 3sat.de