Natürlich kann keiner von uns sagen, wie es Corona-mäßig weitergehen wird. Aber wir versuchen, uns auf alle Eventualitäten vorzubereiten. So hat uns die Stadt Iserlohn zusagen können, dass sowohl die Benefiz-Veranstaltung am 21.4., sowie die Abschlussgala am Samstag, den 24.4., die beide im Parktheater stattfinden werden, auch unter Hygienebedingungen abgehalten werden können. 

 Erste Informationen zu Hotels und Criminale Bar findet ihr hier:


Die Hotels
Es wird in Iserlohn kein zentrales CRIMINALE-Hotel geben. Hier findet Ihr die Hotels, für die wir Sonderpreise aushandeln konnten. In allen Hotels ist der Abruf der Zimmer mit dem Stichwort CRIMINALE möglich! Bitte erkundigt Euch bei der Buchung nach den Stornierungsbedingungen.

Hotel Vierjahreszeiten: https://vierjahreszeiten-iserlohn.de/

Stadt Hotel Iserlohn: https://www.stadthotel-iserlohn.de/

Hotel Campus Garden: https://campus-garden.de/garden/ueber-mich/
(Hier haben wir die Nominiertenzimmer gebucht. Es wird wohl kaum noch etwas frei sein.)

Literaturhotel: https://www.literaturhotel-franzosenhohl.de/
(Sehr malerisch, liegt allerdings etwas außerhalb.)

Natürlich gibt es noch weitere Unterkunftsmöglichkeiten, die unter https://www.iserlohn.de/tourismus/uebernachten/ 
erfragt werden können.

Das Programm der CRIMINALE werden wir Euch wie gewohnt im Herbst vorstellen. Zwei wichtige Infos seien jetzt schon genannt:

Die Seminare werden in der VHS, nahe des Bahnhofs stattfinden. Dort werden wir auch die Einsatzzentrale einrichten. Und natürlich das Wichtigste:

Die CRIMINALE-Bar befindet sich in der Städtischen Galerie!!!