Weinstraßengold
Markus Guthmann

Weinstraßengold

Emons Verlag

August 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783954511495
9,90 € [D], 10,20 € [A]
     
Auf dem 'Wurstmarkt' in Bad Dürkheim, dem größten Weinfest der Welt, herrscht Ausnahmezustand. Während die einen ausgelassen feiern, segnen andere das Zeitliche. Zuerst stirbt eine junge Frau, die gute Aussichten hatte, Deutschlands erste dunkelhäutige Weinkönigin zu werden. Dann wird ein Waffensammler durch eine Mine ins Jenseits befördert. Während die Presse einen terroristischen Hintergrund unterstellt, ermittelt Staatsanwalt Röder an der sonst so friedlichen Deutschen Weinstraße, bis ihn eine heiße Spur in die Eifel und zurück in die Nachkriegstage führt. Dort stößt er nicht nur auf ein lange gehütetes Geheimnis, sondern gerät auch einmal mehr in Lebensgefahr.
Markus Guthmann

Markus Guthmann

wurde 1964 in Pirmasens geboren und schreibt seit seiner Jugend. Ein erster Schülerzeitungsartikel über die APO fiel der Zensur zum Opfer. Seitdem veröffentlichte er zahlreiche Beiträge in verschiedenen Fachmagazinen, bis er schließlich den Weg zur Kriminalliteratur fand. Seine erfolgreichen Weinstrassenkrimis mit dem unkonventionellen Staatsanwalt Dr. Benedikt Röder und seinem Freund, dem Edelwinzer Hellinger, erscheinen im Emons Verlag.
Der studierte Wirtschaftsingenieur arbeitet im Management eines internationalen Konzerns und lebt mit Familie und Hund an der Deutschen Weinstraße, der pfälzischen Toskana.