Wir vom Jahrgang 1943
Günther Zäuner

Wir vom Jahrgang 1943

Kindheit und Jugend in Österreich

Wartberg Verlag

64 Seiten, fadengeheftetes Hardcover
1. Auflage, September 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783831326433
14,50 € [D], 14,90 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Jahrgang 1943 - bei unserer Geburt tobte um uns herum der Zweite Weltkrieg. Fremde Uniformen gehörten auch in Friedenszeiten zum Alltag unserer Kindheit. Wir erfreuten uns an Care-Paketen, lernten Schleichhandel und gingen hamstern. Wir waren zwölf Jahre alt, als auf dem Balkon von Schloss Belvedere Leopold Figl einer jubelnden Menschenmenge den Staatsvertrag präsentierte. In unserer Jugend erlebten wir das Wirtschaftswunder und waren fasziniert von allem, was über den Großen Teich zu uns herüberkam: Coca-Cola, Kaugummi, Kino, Jeans, Petticoats und Rock 'n' Roll.
Günther Zäuner
© Manfred Burger

Günther Zäuner

Geboren 1957 in Wien

Matura, Studium (Geschichte, Zeitgeschichte, Klassische Philologie), musikalische Ausbildung, ehemaliger Lehrer für Latein, Geschichte und Musik.

Seit 1983 freier TV-, Radio- und Print-Journalist (ORF, verschiedene ausländische TV-Anstalten, Wien 1(heute ATVplus). Arbeiten für verschiedene Produktionsfirmen, Kabarettbeiträge für Radio NÖ und Ö3, "Senf zur Woche" (kabarettistischer Wochenrückblick) für das Wiener Stadtradio

Zahlreiche TV-, Radio- und Printbeiträge, TV-Dokumentationen u.a. über Kolumbien und die Drogenmafia.

Erfinder und Leiter des TV-Magazins "133 - Das Polizei- und Sicherheitsmagazin" für Wien 1 (heute ATVplus), Redakteur der Fachmagazine "Die Kriminalpolizei" und "Polizei". 1995 Verleihung der Goldenen Ehrennadel der Bundeskriminalbeamten Österreichs für besondere Verdienste.

Verfasser von Sachbüchern, Autor von Theaterstücken und Kabarettprogrammen, Autor zahlreicher Sketeches, Texte, Monologe, Liedtexte u.a. für die Döblinger Faschingsgilde. Bis 2006 Programmverantwortlicher, Regisseur, Autor und Schauspieler in der Döblinger Faschingsgilde.

Verfasser von Kriminalromanen, davon viele mit dem Hauptprotagonisten "Kokoschansky" sowie Kriminalkurzgeschichten. Schwerpunktthemen: Organisierte Kriminalität, Geheimdienste, Drogen, Sekten, Rechtsextremismus, Terrorismus, Politik

Mitgliedschaften:

Österreichischer PEN-Club
Österreichischer Schriftstellerverband (ÖSV)
AIEP (Int. Krimiautorenvereinigung)
SYNDIKAT (Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur)
IG Autoren