Wer mordet schon in der Eifel?

Wer mordet schon in der Eifel?

Oktober 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783839219638
     
Die Eifel ist die Krimi-Region schlechthin. Kein Wunder, scheint der geheimnisvolle Landstrich mit seinen schroffen Felsen, Kraterseen und tiefen Wäldern doch geradezu für düsteres Treiben wie geschaffen. Auch in diesen elf Kurzgeschichten geht es mörderisch zu:
Ein Auftragsmörder gerät beim Versuch, sich von seiner Arbeit abzulenken, ausgerechnet an eine Eifel-Krimi-Tour. Auf dem Mittelalterfest in Manderscheid sorgt ein toter Ritter für Aufruhr. Und für drei Freunde steht fest: Der Flaschenkönig muss sterben.
Andreas J. Schulte

Andreas J. Schulte

Verheiratet, zwei Söhne. Hat mit 15 Jahren seine ersten Krimi-Hörspiele geschrieben und produziert. Studium u.a. der Germanistik in Bochum und Bonn. Arbeitet seit 1988 als Radiojournalist. Seit 2000 geschäftsführender Gesellschafter eines Redaktionsbüros in Andernach. Sein Debütkrimi „Die Toten des Meisters“, erschien im April 2013 im Aachener Ammianus Verlag. Seine Buchprojekte werden von der Berliner Literaturagentur Lesen & Hören/Anna Mechler vertreten.
Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten Verband.