Veilchens Blut

Veilchens Blut

Ein Fall für Valerie Mauser. Alpenkrimi
Oktober 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783370997841
     
Die unglaubliche Rückkehr der verlorenen Tochter
Eigentlich ist Valerie "Veilchen" Mauser auf Reha und soll endlich einmal Ruhe geben. Doch da passiert, was sie seit Jahren ersehnt, aber niemals gewagt hätte zu glauben: Ihre Tochter taucht auf, Luna - eine rastabelockte, kiffende kleine Rebellin, die ein Herz für Tiere hat, ansonsten aber ziemlich desinteressiert durch die Welt geht. Und vor allem: die bis zum Hals in Schwierigkeiten steckt - Veilchen muss ihr dringend helfen.

Rasant, actionreich und amourös
Gemeinsam mit ihrem Ermittlungspartner Stolwerk nimmt Veilchen es mit einem Gegner auf, der ihr stets einen Schritt voraus zu sein scheint. Einem Gegner, der ihre Tochter haben will - lebendig oder tot. Rasant und actionreich wird diese Jagd, mit von der Partie sind Valeries treuer Assistent Sven Schmatz und ihr singender Nachbar Sandro Weiler. Da fliegen die Funken, und zwar nicht nur auf wilden Verfolgungsjagden!

Alpenkrimi ohne Lederhosen von Joe Fischler
Filmreif, pointenreich und mordsmäßig spannend - im dritten Teil seiner Erfolgsserie rund um Valerie "Veilchen" Mauser schickt Joe Fischler seine toughe Ermittlerin durch emotionale Höhen und Tiefen. Ein rasanter, cooler Alpenkrimi ganz ohne Lederhosen!Filmreif, pointenreich und mordsmäßig spannend - im dritten Teil seiner Erfolgsserie rund um Valerie "Veilchen" Mauser schickt Joe Fischler seine toughe Ermittlerin durch emotionale Höhen und Tiefen. Ein rasanter, cooler Alpenkrimi ganz ohne Lederhosen! 
Johann Fischler
© Ingo Pertramer

Johann Fischler

Johann Fischler wurde 1975 in Innsbruck geboren und lebt in Tirol. Nach Jurastudium und Bankberuf machte er sich 2007 selbstständig und ist seit 2014 Schriftsteller. Für "Veilchens Winter" wurde er mit dem Goldenen Buch ausgezeichnet. 2021 wurde er für den Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie Kurzkrimi nominiert.

Als Joe Fischler schreibt er die "Veilchen-Krimis" rund um die Innsbrucker Inspektorin Valerie Mauser (Haymon Verlag) sowie die Arno-Bussi-Krimis (Kiepenheuer & Witsch).

Unter dem Pseudonym Jan Beck startete 2020 eine neue Thriller-Reihe im Penguin Verlag. Der Auftakt "Das Spiel" landete auf Anhieb auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

"eine vielversprechende Krimiserie!"
Jennifer B. Wind, Krimiautorin

"Das Tiroler Flair ist gut getroffen, viel Witz und Humor und eine Prise Spannung geben eine gute Mischung."
fredhel, lovelybooks.de

"Immer überaus witzig und lebendig, unterhaltsame Dialoge und Protagonisten, die man einfach sympathisch finden muss …"
esposa1969, vorablesen.de