Steirerkreuz
Claudia Rossbacher

Steirerkreuz

Sandra Mohrs vierter Fall

Gmeiner Verlag

Februar 2014
sofort lieferbar
ISBN 9783839215364
12,– € [D], 12,40 € [A] , SFr. 17,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Als Sandra Mohr und Sascha Bergmann ins Mürzer Oberland gerufen werden, erwartet sie ein seltsamer Leichenfund. Ein Mann und ein Hund wurden kopfüber an einem Baum aufgehängt. Ist der Tatort unweit des Pilgerweges nach Mariazell ein Hinweis auf einen religiös motivierten Ritualmord? Welche Rolle spielt die blinde Magdalena, um die sich im Dorf alles zu drehen scheint? Und was verbirgt Pater Vinzenz, der sich so rührend um sie kümmert? Die Spuren führen die LKA-Ermittler in die Vergangenheit ….

Claudia Rossbacher

Claudia Rossbacher, geboren in Wien, zog es nach ihrem Tourismusstudium als Model in die Modemetropolen der Welt. Danach war sie Texterin, später Kreativdirektorin in internationalen Werbeagenturen. Seit 2006 arbeitet sie als freie Schriftstellerin und Herausgeberin in Wien und in der Steiermark. Drei ihrer Bestseller "Steirerblut", "Steirerkind" und "Steirerkreuz" - ausgezeichnet mit dem "Buchliebling" 2014 - wurden für ORF und ARD verfilmt und erzielten mit fast 20 Millionen Zuschauern in der Primetime Topquoten. Zudem wurde ein Spin-off mit dem Titel "Steirerwut" gedreht. Weitere Romane und Filme sollen folgen. Zuletzt wurde Claudia Rossbacher für ihre Steirerkrimis mit dem renommierten Bacchuspreis ausgezeichnet.