Respekt, Frau Specht!

Respekt, Frau Specht!

Ein Kriminalroman aus dem Burgenland

edition keiper

Taschenbuch
Auflage, edition keiper, Mai 2022, Mai 2022
sofort lieferbar
ISBN 9783903322516
19,45 € [D], SFr. 20,90 [CH], 20,– € [A]
     
Um sich vom tristen Corona-Alltag abzulenken, beschließen der pensionierte Chefinspektor Bruno Specht und seine Ehefrau Anna, die Region rund um den Neusiedlersee etappenweise per Velo zu erkunden.
Als sie während ihrer Radtour mit einem rätselhaften Mordfall konfrontiert werden, ändern sie ihre Pläne allerdings. Denn als langjähriger Kriminalist ist Bruno Specht naturgemäß daran interessiert, mehr über die Hintergründe dieses Verbrechens herauszufinden.
Tatsächlich ist es aber Anna, die mit weiblicher Intuition und recht unkonventionellen Methoden ein raffiniertes Mordkomplott aufdeckt …
Veronika Rieger

Veronika Rieger

Veronika Rieger, geboren 1959. Matura, Wirtschaftsuniversität Wien, verschiedene berufliche Stationen und Branchen, lebt mit Ehemann und Co-Autor, Mario Rieger, in Wien und hat mit den Specht-Krimis eine Romanreihe gestartet, die die LeserInnen gemeinsam mit dem pensionierten Kriminalinspektor Bruno Specht auf Urlaubsreisen oder Besuchen bei Verwandten und Freunden sukzessive durch alle österreichischen Bundesländer begleiten wird. Und, wie der Zufall es so will, wird Bruno Specht bei seinen Reisen immer wieder mit spannenden Kriminalfällen konfrontiert.

Leseproben & Dokumente