Ein irischer Todesfall
Pia O´Connell

Ein irischer Todesfall

Juli 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783492502474
     

Anfang der Neunziger verlässt Elli O'Shea, geborenen Elisabeth Feuchtwanger, ihr geliebtes Regensburg und folgt ihrem Mann Sean mit dem gemeinsamen Sohn Patrick nach Irland. In Carlow, einer verschlafenen Kleinstadt, wo jeder jeden kennt, beziehen sie ein vorsintflutlich möbliertes Reihenhaus, in unmittelbarer Nähe zu Ellis Schwiegereltern. Eigentlich hätte Elli genug damit zu tun sich an das irische Essen, an das nasskalte Wetter und an Seans weitverzweigte Verwandtschaft zu gewöhnen - als plötzlich Sean's wohlhabender Onkel Jim stirbt. Die Bewohner des Städtchens, die von jeher ein reges Interesse an ihren Mitmenschen bekunden, überschlagen sich fast vor Neugierde als bekannt wird, dass der angesehene Unternehmer, exhumiert werden soll. Die trauernde Witwe hatte die Polizei über ihren Verdacht informiert, dass ihr geliebter Mann vergiftet worden sein soll. Voller Sorge erwarten Sean und Elli das Ergebnis der Obduktion. Doch Elli hat schon so eine gewisse Ahnung...

Pia O´Connell

Pia O´Connell

Pia O'Connell, 1964 geboren in Regensburg, lebt und arbeitet seit über zwanzig Jahren auf der grünen Insel. Anregungen für ihre Geschichten erhält sie aus dem täglichen Leben, aus dem Eintauchen in den irischen Alltag mit seinem unverwechselbaren Menschenschlag und aus der bezaubernden irischen Landschaft. Sie liebt ihre baye-irische Familie und deren Multi-kulti Marotten, schätzt bayerisches Bier und irischen Whiskey und hat eine Schwäche für gutes Essen. Pia O'Connell lebt mit ihrem Mann im malerischen County Carlow in "Ireland's Ancient East."

"Ein irischer Todesfall" ist ihr erster Roman.