Die Herberge im Wald
Heidi Gebhardt

Die Herberge im Wald

Tante-Frieda-Krimi

Kolonelverlag

Taschenbuch
Originalausgabe, Oktober 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783981632903
9,99 € [D], 10,30 € [A]
     
Unheil im Wald
Lena übernimmt als Urlaubsvertretung die Leitung einer Herberge im Wald.
Kurz darauf wird in unmittelbarer Nähe eine Leiche gefunden. Als dann in der Herberge mysteriöse Dinge
geschehen und ein Gast tot aufgefunden wird, sehen Lena und ihre zu Hilfe geeilte Tante Frieda einen Zusammenhang.
Im Dorfladen erfährt Frieda, dass die Dinge anders liegen könnten. Kommt sie damit dem Täter auf die Spur?
Die Kommissare Peter Bruchfeld und Bärbel König helfen, obwohl es nicht in ihre Zuständigkeit fällt und sie unter
Beobachtung der neuen Chefin stehen. Die beiden setzen alles daran, die Vorkommnisse aufzuklären, während sich auch bei ihnen die Ereignisse überschlagen.
Können Lena und Frieda dem unheilvollen Geschehen im Wald entkommen?
Heidi Gebhardt
© Foto: Alice Gebhardt

Heidi Gebhardt

Heidi Gebhardt, geboren 1962, war früher als Kundenberaterin in Werbeagenturen tätig und arbeitet heute als freie Autorin. Schon früh hat sie ihre große Liebe zum Kochen und zur Kriminalliteratur entdeckt, der sie sich nach der Geburt ihrer Kinder noch mehr widmen konnte. Ihr erster Krimi um Tante Frieda erschien im Selbstverlag und war ein großer Erfolg in Hanau und Frankfurt. Die Autorin lebt seit über zehn Jahren im Hanauer Stadtteil Hohe Tanne.