Ripper
Klaudia Zotzmann-Koch

Ripper

Eine (fast) klassische Jack the Ripper Geschichte
April 2019
exklusiv als E-Book erhältlich
     

Whitechapel, 1888. Angst bestimmt den Alltag vieler Frauen im East End; ein Serienmörder treibt nachts sein Unwesen in den engen Gassen. Die Opfer sind teils bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt, die Leiber aufgeschlitzt. Aber ist es wirklich so? Ein Mörder? Oder doch eher ... Lesen Sie eine alternative Jack the Ripper Geschichte mit vielleicht unerwartetem Ausgang.

Klaudia Zotzmann-Koch
© Foto © Markus Koch

Klaudia Zotzmann-Koch

Klaudia Zotzmann-Koch stammt aus dem niedersächsischen Vorharz und ist aktuell Wahlwienerin. Sie ist schreibend in Kaffeehäusern daheim, wo sie mit Kaffee- & Schokoladenkrimis ihren Weg ins Kriminelle begann. Außerdem schreibt sie Sachbücher, historische Kriminalromane und hat ihre Begeisterung für ScienceFiction entdeckt. Sie ist aktiv im Chaos Computer Club, kann Schlösser knacken und kennt sich mit Datenschutz aus.