Der Lippennäher
Andreas Behm

Der Lippennäher

Harald Hansens 2. Fall

Acabus Verlag

September 2011
sofort lieferbar
ISBN 9783862820412
13,90 € [D], 13,90 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Hamburg, Frühsommer 2008: Die Menschen verbringen ihre Zeit in den grünen Parkanlagen der Hansestadt. Doch die Leiche einer Frau, deren Lippen zugenäht wurden, raubt der Idylle ihren Charme. Bald darauf wird im Öjendorfer Park eine weitere Frauenleiche gefunden und Hamburgs Einwohner bekommen Panik. Harald Hansen, Kommissar der Mordkommission, vermutet, es mit einem Serienmörder zu tun zu haben. Er und seine Kollegen arbeiten unter ständig wachsendem Druck: die Medien fordern Antworten, ein weiterer Mord soll verhindert werden. Der Täter aber mordet schneller als die Polizei ermitteln kann. Hansen sucht fieberhaft weiter und findet eine neue Spur. Doch damit bringt er nicht nur sich, sondern auch seine Kollegen in große Gefahr.

Der 2. Fall des bärbeißigen Hamburger Kommissars bietet wieder Krimigenuss vom Feinsten. Die grausame Mordserie führt Ermittler und Leser auf eine spannende Jagd durch die Hamburger Parkanlagen östlich der Alster - und sicherlich wird nicht nur den Einwohnern der Stadtteile Barmbek, Bramfeld und Horn ein Schauer über den Rücken laufen, wenn sie - bisher ahnungslos - an den Schauplätzen der Serienmorde vorübergehen.
Andreas Behm

Andreas Behm

Geboren 1957 in Travemünde, aufgewachsen in Ahrensburg und Hamburg. Unvollendetes Studium der Philosophie und Germanistik an der Uni Hamburg. In diversen Berufen sammelte er Erkenntnisse über die menschliche Spezies, unter anderem als Taxifahrer und Autoverkäufer. 1989 holte er in Abendkursen den fehlenden Berufsabschluss nach (Einzelhandelskaufmann). Von 1998 bis 2008 selbständige Tätigkeit als Modellbahnhändler. Nach Aufgabe seines Handelsgeschäfts mutierte er zum Hausmann, Hundebetreuer und zum Autor von Kriminalromanen und Kurzgeschichten.