Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Stefan Slupetzky

Pauls Reise

Broschur
August 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783854521716
Paul kann Dinge, Farben und Gerüche hören und weiß ganz genau, dass er eine Schwester bekommen wird, obwohl der Doktor etwas anderes gesagt hat, denn kleine Brüder klingen nicht wie Harfen, sondern wie Oboen. Aber wie soll er seine Schwester willkommen heißen? Paul macht sich auf die Reise, durchwandert Sommer, Herbst und Winter, hilft dem Salamander beim Dirigieren, rettet einen kleinen Fisch im Teich, bringt dem Bären seine Flöte aus der Höhle und lernt von einer Krähe fliegen, immer begleitet von einer sanften Melodie, um schließlich mit dem schönsten Geschenk wieder nach Hause zurückzukehren, das man sich nur vorstellen kann.Stefan Slupetzkys liebevoll erzählte und lustige Geschichte vom kleinen Paul, abwechlungsreich illustriert von Mathias Nemec, wurde von Tristan Schulze vertont und mit dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich uraufgeführt. Auf der dem Buch beiliegenden CD begleitet das Tonkünstler-Orchester NÖ Sunnyi Melles, die von Pauls musikalischer Reise erzählt, die auch eine Einführung in das Hören und in die klassische Musik ist.
Stefan Slupetzky
© Julia Maetzl

Stefan Slupetzky

schreibt Romane, Theaterstücke und Kurzgeschichten. Preise: Glauser 2005 (Debut), Burgdorfer Krimipreis 2006
Stefan Slupetzky lebt und arbeitet in Wien.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com