Der Witwenschüttler
Leo P. Ard

Der Witwenschüttler

Kriminalroman

grafit Verlag

Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783894250447
9,40 € [D], 9,70 € [A] , SFr. 12,90 [CH]
     
Umweltminister Wackersdorf wird am Gipfelpunkt eines süßen Lebens ermordet - zusammen mit seiner Geliebten. Chefermittler Lohkamp und sein Team tappen im Dunkeln. Doch dann schickt das BKA seinen Star Pusch ins Revier, und der präsentiert einen Bekennerbrief von den Enkeln der RAF. Bei der Jagd nach heißen Bildern stößt PEGASUS auf harte Konkurrenz: Anja Schaumann von RADIO FIV hat bessere Drähte nach oben, BLUT-Reporter Hellwig schmutzigere Tricks. Und dann ist da noch ein Rentner namens Gerd Roggenkemper.
". ein manchmal grotesk überzeichnender, meist aber herzhaft realistischer Politkrimi mit viel Lokalkolorit." (Am Erker, Zeitschrift für Literatur)
Leo P. Ard

Leo P. Ard

Leo P. Ard ist das Pseudonym von Jürgen Pomorin (1953). Er arbeitete zunächst als Bankkaufmann, dann als Journalist und Dokumentarfilmer.
Seit 1992 ist Jürgen Pomorin als Drehbuchautor tätig. Von ihm und Michael Illner stammen neben den Krimis Gemischtes Doppel und Flotter Dreier u. a. die Krimiserie Balko und zahlreiche Drehbücher für die Fernsehreihe Polizeiruf 110. Für die Folge Totes Gleis erhielten die beiden den Grimme-Preis mit Gold. Gemeinsam mit Birgit Grosz schrieb Pomorin u.a. zahlreiche Folgen der ZDF-Krimireihe Ein starkes Team. Jürgen Pomorin lebt in Bochum und auf Mallorca.