Meike Messal

Meike Messal (Autor, Hg.)

wurde 1975 in Minden geboren,  studierte in Hamburg Germanistik, Amerikanistik und Anglistik und arbeitete dann über eine längere Zeit mit Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste in Israel. Sie unterrichtete Deutsch an der Witwatersrand-University in Johannesburg/Südafrika, lebt aber mittlerweile mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in ihrer Heimat und unterrichtet an einem Mindener Gymnasium.

Bisher sind ihre Krimis Nachtfahrt ins Grauen und Atemlose Stille um die Kommissarin Marlene Borchert erschienen. Messal ist zudem als Herausgeberin verschiedener Krimianthologien aktiv und schreibt ebenfalls Kurzgeschichten, die in unterschiedlichen Anthologien erschienen sind.

Autorenhomepage

Termine mit Meike Messal

Wann Was Wo
16. Apr 20
20:00 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Ladies´Crime II"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
SofaLOFT
Jordanstraße 26
30173 Hannover, Deutschland
 

Bücher von Meike Messal

In stiller Nacht um die Ecke gebracht

In stiller Nacht um die Ecke gebracht

Bier mit Schuss

Bier mit Schuss

Inselmörder

Inselmörder

Lieber böser Nikolaus, ich leg schon mal das Messer raus

Lieber böser Nikolaus, ich leg schon mal das Messer raus

Atemlose Stille

Atemlose Stille

Mordend kommt der Weihnachtsmann

Mordend kommt der Weihnachtsmann

Nachtfahrt ins Grauen

Nachtfahrt ins Grauen

Blumenpracht und Mordidyll

Blumenpracht und Mordidyll