Petra Tessendorf
© Philipp Hartmann

Petra Tessendorf

stammt aus Wuppertal und arbeitete dort als Journalistin für verschiedene Magazine und die Tageszeitung Rheinische Post.

Nach dem Umzug nach Ostholstein sollte sie eigentlich für die Lübecker Nachrichten arbeiten, stattdessen schrieb sie ihren ersten Roman Der Wald steht schwarz und schweiget (gemeint ist der Bergische Wald). Es folgten viele Kurzgeschichten. 

Seit einigen Jahren lebt Petra Tessendorf als Autorin, Herausgeberin und Lektorin in Berlin. Hier entstand dann Küstendämmerung, ein Krimi-Drama, das in Ostholstein angesiedelt ist. Sie schreibt quasi ihren alten Heimaten hinterher.

Nach absolvierter Ausbildung zur Schreibpädagogin gibt sie Schreibseminare mit verschiedenen Schwerpunkten im Süden Berlins.

Homepage

Termine mit Petra Tessendorf

Wann Was Wo
09. Jul 20
17:00 Uhr
Travemünder Sommerfrische Brügmanngarten
23570 Lübeck-Travemünde, Deutschland
03. Sep 20
19:30 Uhr
Lesung & Wein Santé Weinlounge
Jachthafen 2
23743 Grömitz, Deutschland
04. Sep 20
19:30 Uhr
Lesung Speicherstadtmuseum
Am Sandtorkai 36
20457 Hamburg, Deutschland
 

Bücher von Petra Tessendorf

Küstendämmerung

Küstendämmerung

Stille Nacht, tödliche Nacht

Stille Nacht, tödliche Nacht

Der Wald steht schwarz und schweiget

Der Wald steht schwarz und schweiget