Sunil Mann

Sunil Mann

Sunil Mann wurde als Sohn indischer Einwanderer im Berner Oberland geboren. Nach der Matur schrieb er sich in Zürich für Psychologie und Germanistik ein. Beide Studien brach er erfolgreich ab. Zurzeit ist er als Flugbegleiter mit Teilzeitpensum tätig.

Für seine Kurzgeschichten hat er bereits zahlreiche Preise gewonnen (u.a. den Agatha-Christie-Preis).

'Fangschuss', sein Romandebüt um den indischstämmigen Privatdetektiv Vijay Kumar, wurde mit dem Zürcher Krimipreis 2011 ausgezeichnet. Auch mit den Romanen "Uferwechsel" und "Schattenschnitt" wurde er für diesen Preis nominiert. Letzterer ist ebenfalls für den Friedrich-Glauser-Preis 2017 nominiert.

Autorenhomepage

Termine mit Sunil Mann

Wann Was Wo
16. Apr 20
20:00 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Schnüffelstücke II"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Alte Polizeikantine
Waterloostraße 11
30169 Hannover, Deutschland
17. Apr 20
21:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Tiefe Täler"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Landesmuseum Hannover
Willy-Brandt-Allee 5
30169 Hannover, Deutschland
17. Apr 20
18:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: Lesung der GLAUSER-Nominierten I Alte Polizeikantine
Waterloostraße 11
30169 Hannover, Deutschland
 

Bücher von Sunil Mann

Der Schwur

Der Schwur

Blutige Lippe 3

Blutige Lippe 3

Totsch

Totsch

Gabriel und das große Tohuwabohu

Gabriel und das große Tohuwabohu

Mord: preisgekrönt

Mord: preisgekrönt

Neue Freunde für Gabriel

Neue Freunde für Gabriel

Gossenblues

Gossenblues

Immer dieser Gabriel

Immer dieser Gabriel

Schattenschnitt

Schattenschnitt

Poker en famille

Poker en famille

Törtchen-Mördchen

Törtchen-Mördchen

Faustrecht

Faustrecht

L\

L'autre rive

Familienpoker

Familienpoker

Fête des lumières

Fête des lumières

Uferwechsel

Uferwechsel

Fangschuss

Fangschuss

Die besten Reiseberichte

Die besten Reiseberichte

Lichterfest

Lichterfest