Alexa Stein

Alexa Stein (Autor, Hg.)

Alexa Stein wurden 1966 in Nürnberg geboren. Nach dem Abitur siedelte sie der Liebe wegen nach Bremen um. Seit 2000 lebt sie im Bremer Umland.
Sie schreibt seit 1997 Kurzgeschichten und seit ein paar Jahren Romane. 2003 trat sie den Mörderischen Schwestern (damals noch „Sisters in Crime“) bei und 2008 debütierte sie mit dem Kriminalroman „Kronus’ Kinder“. Ebenfalls in diesem Jahr gründete sie das Autorenforum Bremen.
2011 übernahm sie von Jürgen Alberts das Bremer Krimifestival "Prime Time - Crime Time".

Autorenhomepage

Bücher von Alexa Stein

Tatort Emsland

Tatort Emsland

Unheimlich Hamburg

Unheimlich Hamburg

Am Ende der Schuld

Am Ende der Schuld

Möwenschrei und Meuchelmorde

Möwenschrei und Meuchelmorde

Gänsehaut und kaltes Grausen - Bremens abgründige Geschichte(n)

Gänsehaut und kaltes Grausen - Bremens abgründige Geschichte(n)

Bremen und umzu

Bremen und umzu

Kronos\

Kronos' Kinder

Im Morden was Neues

Im Morden was Neues